10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht flüchtigen VW-Fahrer

Verkehrsunfall Polizei sucht flüchtigen VW-Fahrer

Nach Angaben der Polizei ist es am am Freitagmorgen, um 05.15 Uhr zu einer Kollision zweier Fahrzeuge im Ortsausgang Rieseby gekommen. Nun sucht die Polizei Hinweise auf den VW-Fahrer, der nach dem Zusammenstoß geflohen ist.

Voriger Artikel
Sozialer Wohnungsbau wurde verschlafen
Nächster Artikel
Syrischer Abend ist ein voller Erfolg
Quelle: Sven Janssen

Rieseby. Nach einem Verkehrsunfall mit einem flüchtigen PKW bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Am Freitagmorgen, um 05.15 Uhr befuhr eine 46 Jahre alte Riesebyerin die Strecke aus Richtung Rieseby in Richtung Barkelsby. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Rieseby kam ihr, in einer Linkskurve, ein PKW mit sehr hoher Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich sie nach rechts aus. Dennoch kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, entfernte sich dieser PKW. Aufgrund der am Unfallort sichergestellten Kunststoffteile, dürfte es sich bei dem Flüchtenden um einen PKW der Marke VW handeln. Hinweise bitte an die Polizei in Rieseby, Telefon: 04355/510.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3