10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Viele Ideen für altes HaGe-Gelände

Workshop in Revensdorf Viele Ideen für altes HaGe-Gelände

Der 27 Meter hohe Turm der Hauptgenossenschaft Nord ist seit Jahrzehnten das Wahrzeichen Revensdorfs. Ende 2015 gab die HaGe ihre Außenstelle im Lindauer Ortsteil auf. Wie soll sich das 11.000 Quadratmeter große Gelände baulich entwickeln? Auf Einladung der CDU wurden jetzt Ideen gesammelt.

Voriger Artikel
Das Paradies überm Noor
Nächster Artikel
Museum geht auch mediale Wege

Gerda Bergmann saß früher für die CDU, Hans-Christian Rohlfs für die SPD in der Lindauer Gemeindevertretung. Beide haben viele Erinnerungen an das HaGe-Gelände an der Raiffeisenstraße.

Quelle: Burkhard Kitzelmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Eckernförde 2/3