3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
Claus Kleber im Interview

„Die Welt ist komplizierter geworden“

Auf die Haltung kommt es an: Claus Kleber, Moderator des „heute-journals“.

Anfang des Jahres wird das „heute-journal“ 40 Jahre alt. Claus Kleber, der das Nachrichtenmagazin im ZDF seit 2003 moderiert, erzählt im Interview von der Bedeutung der Sendung und äußert sich über die Vertrauenskrise des Journalismus.

  • Kommentare
mehr
Datingshow

Das sind die Bachelor-Kandidatinnen 2018

Die Bachelor-Kandidatinnen Roxana, Jessica und Amelie stehen in den Startlöchern.

Auf der Suche nach der großen Liebe greift RTL auch 2018 wieder einem Junggesellen kräftig unter die Arme. 22 Anwärterinnen aus ganz Deutschland stehen in Abendkleid und Bikini bereit, um schon bald ihren künftigen Traummann kennenzulernen.

mehr
Krimireihe

Ein „Tatort“ mit dem Krimiholzhammer

Bitte um Durchlass: Der Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und seine Kollegin Julia Grosz (Franziska Weisz) bei einer Demo der Rechten.

Ein „Tatort“, der sich auf die eher plumpe Art mit den neuen Kräften in der Bundesrepublik auseinandersetzt. In „Dunkle Zeit“ (Sonntag, 17. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) müssen die Polizisten Falke und Grosz eine Populistin schützen.

  • Kommentare
mehr
Siebte Staffel der Agentenserie

Neuer Trailer zur Serie „Homeland“

Agentin Carrie Mathison (Claire Danes, links) ermittelt wieder.

In der neuen Staffel der Agenten-Serie mit Claire Danes wird es wieder spannend. Sie spielt rund um die Präsidentschaftswahlen. In der Fiktion gibt es hierbei einen großen Unterschied zur Realität im Weißen Haus.

mehr
Berliner „Tatort“

Die Logik des Wolfsrudels

Die Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) auf den Spuren des unbekannten Toten.

Das Duo Karow-Rubin ermittelt wieder in Berlin. Diesmal sind die Fahnder einem Serienkiller auf den Fersen. Der hat es auf Opfer abgesehen, die durch künstliche Befruchtung gezeugt wurden. Star des Krimis ist Christoph Bach.

  • Kommentare
mehr
Zum Start der zweiten Staffel von „The Crown“

Die Queen als Popstar in Film und Fernsehen

Königinnen im Uhrzeigersinn: Jeanette Charles in „Die nackte Kanone“ (1988), Helen Mirren in „The Queen“ (2006), Susan Jameson, Barbara Flynn und Samantha Bond in der TV-Serie „The Queen“ (2009), Emma Thompson in „Walking The Dogs“ (2012), Claire Foy in „The Crown“ (2016), Olivia Colman als Elizabeth II., die ab 2018 in Staffel drei von „The Crown“ die Elizabeth-Rolle von Foy übernimmt.

Bei Netflix ist ab Freitag die zweite Staffel der Erfolgsserie „The Crown“ zu sehen. Aus diesem Anlass singen wir ein Loblied auf die Queen als Königin des Pop. Sie ist eine Konstante in einer bewegten Welt und hat Angela Merkel als Identifikationsfigur Einiges voraus.

  • Kommentare
mehr
Feministische TV-Serie

Der Krimi zur #metoo-Debatte

Detective Robins (Elisabeth Moss, l.) Begeisterung über ihre neue Kollegin Miranda (Gwendoline Christie) hält sich in Grenzen.

Eine tote Asiatin, gewalttätige Männer, Recherche im Bordell, Debatten um Leihmutterschaft und eine Ermittlerin, die ihre Mutterrolle gerade erst entdeckt. Die zweite Staffel von „Topf the Lake“ auf Arte ist durch und durch feministische Fernsehunterhaltung.

  • Kommentare
mehr
Interview mit Anna und Jörg Winger

„Deutschland“-Saga: „Die Serie war kein Flop“

„Deutschland 83“ war kein Flop: Jörg und Anna Winger (Mitte) wehren sich gegen Herabwürdigungen ihrer Serie und sehen sich als TV-Pioniere.

Preisgekrönt, aber quotenschwach: Jörg und Anna Winger glauben dennoch an den Erfolg ihrer „Deutschland“-Serie. Die Staffeln „Deutschland 86“ und „Deutschland 89“ werden nicht mehr zuerst bei RTL zu sehen sein sondern beim Streamingdienst Amazon Prime.

  • Kommentare
mehr
Anzeige