4 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
„In aller Freundschaft“

Schauspieler Dieter Bellmann ist tot

Der Schauspieler und Regisseur Dieter Bellmann starb  mit 77 Jahren in Leipzig.

Der Leipziger Schauspieler Dieter Bellmann (77) ist tot. Er wurde bekannt als Prof. Simoni aus der TV-Serie „In aller Freundschaft“. Dieser Figur hauchte Bellmann fast zwei Jahrzehnte Leben ein. Das MDR-Team zeigte sich betroffen und traurig, weil sie einen engagierten Kollegen verloren haben.

  • Kommentare
mehr
Babynamen

Khaleesi krabbelt durch das Kinderzimmer

Khaleesi, Kylo, Leon: All diese fiktiven Figuren standen Pate bei beliebten Babynamen.

Immer mehr Eltern benennen ihren Nachwuchs nach den Figuren von „Game of Thrones“, „Star Wars“ oder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

  • Kommentare
mehr
Begeisterung bei Fans

Plant Netflix eine Harry-Potter-Serie?

Plant Netflix eine Serie über Harry Potter?

Die Begeisterung bei Fans des bekanntesten Zauberschülers der Welt ist groß. Im Internet ist ein Promo-Plakat aufgetaucht, das den Start einer Serie über Harry Potter ankündigt.

  • Kommentare
mehr
Jamaika-Aus

Peinliche Panne für die „New York Times“

Ausschnitt aus der „New York Times“.

Die renommierte Zeitung hat eine falsche Bildunterschrift gedruckt. Im Text geht es um den Abbruch der Koalitionsverhandlungen in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Langes Literaturwochenende Sylt

Precht schreibt digitales Manifest

Der Philosoph Richard David Precht.

Der Philosoph Richard David Precht gehörte zu den Star-Gästen beim Sylter Literaturfestival.

  • Kommentare
mehr
Preisverleihung in New York

ZDF-Serie „Familie Braun“ gewinnt Emmy

Lara (Nomie Lane Tucker) und Vater Thomas (Edin Hasanovic) in einer Szene der Serie "Familie Braun"

Die ZDF-Miniserie „Familie Braun“ wurde in New York mit dem International Emmy ausgezeichnet. Die Dramedy erzählt die Geschichte einer Neonazi-WG.

  • Kommentare
mehr
Medien

Oh, wie schön war Jamaika

Viel Rauch um nichts: Politische Beobachter schwelgten in Metaphern, als hätten sie selbst einen der Joints geraucht, den sie in ihren Texten beschworen.

Von der Palme zum Inselsturm: Wie sich die lange Stagnation bis zum Scheitern der schwarz-gelb-grünen Koalitionsverhandlungen in den Metaphern widerspiegelte.

  • Kommentare
mehr
ARD-Krimi

„Tatort“ – Mord nach allen Regeln der Kunst

Der Tod ist ein Künstler in Münster: Eine „Skulptur“ vor dem Rathaus sorgt für Aufsehen – in ihr ist ein Toter versteckt. Ein Fall für Thiel (Axel Prahl, rechts) und Boerne (Jan Josef Liefers, links).

„Gott ist auch nur ein Mensch“ ist ein fast rundum gelungener „Tatort“-Krimi aus Münster (Sonntag, 19. November, 20.15 Uhr). Regisseur Lars Jessen wandelt mit einem Mordkünstler auf den Spuren von David Fincher und erspart den Ermittlern Thiel und Börne diesmal zu viel Jux und Dollerei.

  • Kommentare
mehr
Anzeige