9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
Reality-TV
Darum ist das „Dschungelcamp“ so erfolgreich
Der Zuschauer fühlt sich überlegen: Die „Dschungelcamp“-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow mit Vorjahressieger Menderes Bagci (Mitte).

Privatfernsehen als „Privat-Fernsehen“: Ein Buch über das Phänomen Reality-TV, das vermeintlich authentische Einblicke ins wahre Leben gibt.

  • Kommentare
mehr
Ein Qualitätsmanager soll künftig die Redaktion der „Tagesschau“ unterstützen (im Bild „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer).
Nach Zuschauerbeschwerden „Tagesschau“ bekommt Qualitätsmanager

Nach dem Sexualmord in Freiburg stand die Redaktion der „Tagesschau“ in der Kritik, weil sie über den Fall zunächst nicht berichtete. Die ARD reagiert und führt einen Qualitätsmanager ein – er soll die Journalisten unterstützen.

  • Kommentare
mehr
Blick ins Studio der „Tagesschau“: Am Montag will die Redaktion den Sexualmord in Freiburg doch aufgreifen.
Chefredakteur Kai Gniffke „Tagesschau“ berichtet doch über Freiburg-Mord

Bisher hat die „Tagesschau“ auf eine Berichterstattung über den Sexualmord in Freiburg verzichtet. Dafür ist sie scharf kritisiert worden. Nun will die Redaktion den Fall doch aufgreifen – in den „Tagesthemen“. Den Grund dafür erklärte Chefredakteur Kai Gniffke auf Facebook.

  • Kommentare
mehr

ANZEIGE
TV-Programm unterbrochen

Feueralarm beim MDR in Leipzig

Wegen eines Feueralarms wurde das TV-Programm des MDR unterbrochen. Statt des normalen TV-Programms wurde ein Standbild gesendet.

Wegen eines Feueralarms ist am Dienstagabend das Fernsehprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) unterbrochen worden. Statt des normalen TV-Programms wurde ein Standbild gesendet.

mehr
Skandal-Auftritt von Nora Illi

„Anne Will“ beschäftigt NDR-Rundfunkrat

Anne Will (l.) diskutierte mit Nora Illi, der vollverschleierten „Frauenbeauftragten“ des „Islamischen Zenralrats Schweiz“. Der Auftritt Illis sorge bundesweit für Empörung.

Hat der öffentlich rechtliche Rundfunk einer Extremistin eine Plattform geboten? Mit dieser Frage beschäftigt sich nun der NDR-Rundfunkrat.

  • Kommentare
mehr
Thomas “Icke“ Häßler

WM-Held geht in den RTL-Dschungel

Thomas „Icke“ Häßler (3.v.r.) feiert mit seinen Teamkollegen 1990 den WM-Titel in Rom.

1990 feierte Thomas „Icke“ Häßler unter Trainer Franz Beckenbauer den WM-Titel in Rom. Neben Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus stand er in der Startelf beim 1:0-Sieg gegen Argentinien. Jetzt geht es für ihn in den RTL-Dschungel.

  • Kommentare
mehr
Debatte um Radikalisierung

„Anne Will“: Islamistin sorgt für Eklat

Anne Will diskutiert mit Nora Illi, der vollverschleierten „Frauenbeauftragten“ des „Islamischen Zenralrats Schweiz“.

„Warum radikalisieren sich immer mehr junge Menschen?“, fragte Anne Will am Sonntagabend in ihrer Sendung. Die Diskussion sorgte im Social Web für heftige Reaktionen.

mehr
Rekord für US-Serie

“Simpsons“ bekommen zwei weitere Staffeln

Homer Simpson (rechts) ist mit dem Rest seiner Familie weiter im Fernsehen zu sehen.

Die US-Erfolgsserie „Die Simpsons“ wird um zwei Staffeln verlängert und stellt damit einen neuen Rekord auf.

  • Kommentare
mehr
Moderator geht es wieder gut

Deshalb brach Hofer die „Tagesthemen“ ab

„Tagesthemen“-Moderator Jan Hofer.

Am Donnerstagabend musste Jan Hofer die „Tagesthemen“ mitten in der Sendung verlassen – ihm ging es nicht gut. Jetzt ist der Grund für den überraschenden Ausstieg bekannt.

mehr
Ulrich Meyer macht Schluss

Die „Akte“ bekommt ein neues Gesicht

„Akte“-Moderator Ulrich Meyer im Jahr 1995.

Mehr als 1000 Mal moderierte Ulrich Meyer das Magazin „Akte“ auf Sat.1 – doch damit ist jetzt Schluss. Auch sein Nachfolger ist kein Unbekannter.

  • Kommentare
mehr
Sendung abgebrochen

Sorge um „Tagesthemen“-Sprecher Jan Hofer

Der erste Nachrichtenblock wurde noch von Jan Hofer verlesen – anschließend übernahm Caren Miosga,  weil es ihrem Kollegen gesundheitlich nicht gut ging

Zwischenfall in der Sendung: Nachrichtensprecher Jan Hofer hat die „Tagesthemen“ am Donnerstagabend abbrechen müssen – aus gesundheitlichen Gründen: Dem 66-Jährigen ging es so schlecht, dass Caren Miosga übernehmen musste.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Anzeige