19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
CDU-Politiker verlässt ARD-Sendung

Eklat bei „Maischberger“-Talk

Sandra Maischberger (li.) konnte Wolfgang Bosbach nicht umstimmen: Der CDU-Politiker hat während der laufenden Sendung de ARD-Talkshow verlassen. Grund war eine Provokation durch Jutta Ditfurth.

Das Thema „G-20“ eskaliert auch in der Talkshow-Aufarbeitung: Beim ARD-Talk „Maischberger“ hat CDU-Politiker Wolfgang Bosbach wutentbrannt das Studio verlassen – während der laufenden Sendung. Moderatorin Sandra Maischberger spricht danach von einer „Niederlage“.

mehr
Talk zum G-20-Gipfel

Minutenlange Störung bei „Anne Will“

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und zu Gast bei Anne Will.

Sendestörung bei der ARD: Für mehrere Minuten fiel am Sonntagabend beim G-20-Talk von Anne Will das Bild aus. Grund dafür war offenbar eine technische Störung. Im Netz amüsierten sich derweil die Nutzer über den Vorfall.

mehr
Herzversagen

„True Blood“-Darsteller Nelsan Ellis ist tot

Der „True Blood“-Darsteller Nelsan Ellis erlag mit 39 Jahren einem Herzversagen.

Der „True Blood“-Darsteller Nelsan Ellis ist im Alter von 39 Jahren gestorben. Er erlag einem Herzversagen.

mehr
ProSieben-Show

„Circus HalliGalli“ ist wieder da

Am 20. Juni verabschiedeten sich Joko Winterscheidt (r.) und Klaas Heufer-Umlauf von „Circus HalliGalli“.

Erst vor knapp zwei Wochen verabschiedeten sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nach viereinhalb Jahren von ihrer ProSieben-Show „Circus HalliGalli“. Jetzt ist die Sendung wieder da – aber nur für eine Folge.

  • Kommentare
mehr
Rupert Murdoch

Wettbewerbshüter prüfen geplante Sky-Übernahme

Der umstrittene Medienunternehmer Rupert Murdoch.

Die britische Medienaufsicht hat Rupert Murdochs Milliarden-Deal vorerst einen Riegel vorgeschoben. Sie äußerte Vorbehalte gegen eine Übernahme des Bezahlsenders Sky durch Twenty-First Century Fox. Die Behörden befürchten einen zu großen Einfluss des Medienmoguls in Großbritannien.

mehr
Einstweilige Verfügung

Zoff um neue Bundesliga-Rechte eskaliert

Eurosport zeigt ab der kommenden Saison 45 Spiele der Bundesliga live. Allerdings nicht im TV: Die Partien werden nur über eine eigene App zu sehen sein. Gegen den Pay-TV-Sender Sky hat das Unternehmen vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirkt.

mehr
Fernsehen

ARD-Doku forscht nach Herrn und Frau Petry

Ihr Ex-Mann nennt ihre Politik „Panikmache“: AfD-Chefin Frauke Petry.

Der Pfarrer und die Politikerin: Behutsam und ohne jeden Voyeurismus wird der Entfremdungsprozess zwischen „Herrn und Frau Petry“ (Montag, 26. Juni, 23.30 Uhr, ARD) ausgeleuchtet. Autorin Eva Müller hat Sven Petry und AfD-Chefin Frauke Petry besucht und begleitet. Ergebnis: eine kluge, dichte Doku.

  • Kommentare
mehr
TV-Moderator

Frank Elstner hält „Wetten, dass..?“-Rückkehr für unrealistisch

Frank Elstner wurde am Freitag mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Nein, wetten wollte er darauf wirklich nicht: TV-Moderator Frank Elstner hält eine Neuauflage der von ihm erfundenen Samstagabend-Show „Wetten, dass..?“ für nicht erfolgversprechend. Dies äußerte der 75-Jährige am Freitag in Stuttgart, wo er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet wurde.

  • Kommentare
mehr
Anzeige