20 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
Einstweilige Verfügung
Zoff um neue Bundesliga-Rechte eskaliert

Eurosport zeigt ab der kommenden Saison 45 Spiele der Bundesliga live. Allerdings nicht im TV: Die Partien werden nur über eine eigene App zu sehen sein. Gegen den Pay-TV-Sender Sky hat das Unternehmen vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirkt.

mehr
Ihr Ex-Mann nennt ihre Politik „Panikmache“: AfD-Chefin Frauke Petry.
Fernsehen ARD-Doku forscht nach Herrn und Frau Petry

Der Pfarrer und die Politikerin: Behutsam und ohne jeden Voyeurismus wird der Entfremdungsprozess zwischen „Herrn und Frau Petry“ (Montag, 26. Juni, 23.30 Uhr, ARD) ausgeleuchtet. Autorin Eva Müller hat Sven Petry und AfD-Chefin Frauke Petry besucht und begleitet. Ergebnis: eine kluge, dichte Doku.

  • Kommentare
mehr
Frank Elstner wurde am Freitag mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
TV-Moderator Frank Elstner hält „Wetten, dass..?“-Rückkehr für unrealistisch

Nein, wetten wollte er darauf wirklich nicht: TV-Moderator Frank Elstner hält eine Neuauflage der von ihm erfundenen Samstagabend-Show „Wetten, dass..?“ für nicht erfolgversprechend. Dies äußerte der 75-Jährige am Freitag in Stuttgart, wo er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet wurde.

  • Kommentare
mehr

ANZEIGE
Star-Moderator

Cordens Late-Night-Botschaft an Manchester

James Corden während seiner Manchester-Reminiszenz.

In seiner Late-Night-Show im US-Sender CBS hat der britische Kult-Moderator James Corden (38) mit bewegenden Worten der Opfer des Terroranschlags von Manchester gedacht.

mehr
„This is Us“

Die neue Erfolgsserie aus den USA kommt zu Pro7

Äußerlich könnten die Zwillinge Kate (Chrissy Metz) und Kevin (Justin Hartley) kaum unterschiedlicher sein, doch ihr Schicksal verbindet sie.

Ein Geburtstag, vier Menschen, ein Schicksal: Die neue Erfolgs-Familienserie „This is Us“ (Pro7, ab 24. Mai, 20.15 Uhr) ist wie eine Mischung aus „Modern Family "und „Sense 8“. Sie läuft bei Pro7 an und setzt auf eine ganz besondere Erzählweise.

  • Kommentare
mehr
Geoblocking

Netflix bald auch im Urlaub

Die verschiedenen Streamingdienste kann man bislang nur im Heimatland nutzen. Das soll sich jetzt ändern.

Bundesliga auf Mallorca, Netflix am Strand: Bislang war das nicht möglich. Das EU-Parlament will das jetzt ändern.

mehr
AfD-Spitzenkandidatin

Vor Gericht: Schlappe für Weidel gegen NDR

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel.

Im Streit um die Formulierung „Nazi-Schlampe“ in der NDR-Satiresendung „extra 3“ hat das Hamburger Landgericht einen Unterlassungsantrag der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel zurückgewiesen. Es gehe in klar erkennbarer Weise um Satire, die von der Meinungsfreiheit gedeckt sei, erklärte ein Gerichtssprecher.

mehr
Fußball-Übertragung

Extrageld für die Champions League?

Mit dem doppelten Oliver ist bald Schluss: ZDF-Moderator Oliver Welke und ZDF-Experte Oliver Kahn in München beim Champions-League-Rückspiel im ZDF zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona 2015.

Das Ende des europäischen Spitzenfußballs ohne Extrakosten naht: Die Champions League gibt es künftig wohl nur noch im Pay-TV. Das ZDF ist an der Schmerzgrenze – und anders als berichtet, noch nicht aus dem Poker ausgestiegen.

  • Kommentare
mehr
„Hindafing“-Krimireihe im BR

Maximilian Brückner über seine Liebe zur Mundart

Alfons Zischl (Maximilian Brückner) wird in „Hindafing“ auf rabiate Weise zu einer Unterschrift gedrängt.

Er wohnt mit seinen Brüdern auf einem Bauernhof in Oberbayern. Maximilian Brückner spielt von „Luther“ bis „Männer wie wir“ große Rollen. Ab Dienstag ist er in der BR-Reihe „Hindafing“ zu sehen. Darin spielt er einen korrupten Bürgermeister in der Provinz. Dann wird er erpresst.

  • Kommentare
mehr
ARD-Verfilmung „Gift“

Das tödliche Geschäft mit gefälschten Medikamenten

Die Spuren der Pharmalobby führen bis zu einer Hochzeit in Mumbai.

Der Grimmepreisträger und investigative Journalist Daniel Harrich führte Regie: Am Mittwoch um 20.15 Uhr zeigt die ARD den Fernsehfilm „Gift“ über den Handel mit gefälschten Medikamenten. Zur Starbesetzung zählen Heiner Lauterbach und Maria Furtwängler.

  • Kommentare
mehr
„Berlin – Tag & Nacht“

Glosse: Sprintwerbung im Fernsehen

Werbung für ein Fitnesscenter: Darsteller aus „Berlin – Tag  & Nacht“.

„Rote Rosen“ kooperiert mit Fleurop, der „Tatortreiniger“ mit Meister Proper. Das ist zwar nur Fiktion, aber Product Placement im Fernsehen wird immer dreister, wie der Fall „Berlin – Tag & Nacht“ zeigt.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Anzeige