4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Nachrichten aus Film und Fernsehen
Sonntagskrimi

„Polizeiruf 110“: Ein Baby verschwindet

Was geschah mit Leon? Sabine Hallmann (Katharina Heyer) und Robert Hallmann (Tobias Oertel) sind überglücklich, dass „ihr“ Sohn  (Paul Lehmann) wieder zu Hause ist.

Der „Polizeiruf“ (Sonntag, 3. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) aus Frankfurt an der Oder entfilzt Beziehungsgeflechte um ein Baby, das bei keinem richtig bleiben darf. Ganz nebenbei gibt es aber auch noch einen toten Kidnapper, dessen Ermordung die Grenzermittler Raczek und Lenski aufklären müssen.

  • Kommentare
mehr
Medien

„Harrys Insel“ – Einsamkeit zu zweit ist schwierig

Eigentlich war ja Alleinsein geplant: Der frischgebackene Insulaner Harry (Wolfgang Stumph) kann über Susan (Katrin Sass) oft nur staunen.

Wofgang Stumph hat sich ein kanadisches Eiland gekauft. Als er anreist, ist Katrin Sass schon vor Ort – wehrhaft mit einer Flinte. Die Tragikomödie „Harrys Insel“ (Freitag, 1. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) braucht eine Weile, bis sie in Fahrt kommt. Ein Schwarzbär hilft den Insulanern dabei.

  • Kommentare
mehr
Medien

„Let’s Dance“ – Aus und vorbei für Sylvie Meis

Enttäuscht: Sylvie Meis ist nicht mehr Co-Moderatorin von Let’s Dance“. RTL habe ihr mitgeteilt, ihr Deutsch sei nicht gut genug. Der Sender bestreitet das.

Sie tanzte sieben Staffeln. Nun hat RTL der niederländischen „Let’s Dance“-Moderatorin Sylvie Meis gekündigt. Die Show soll mit der 15 Jahre jüngeren Österreicherin Victoria Swarovski erneuert werden. Meis glaubt, ihr Akzent sei Schuld am Wechsel.

  • Kommentare
mehr
„Let’s Dance“

Schlechtes Deutsch Grund für Meis-Aus bei RTL?

Die Moderatorin Sylvie Meis

Die elfte Staffel von RTLs Tanzshow „Let’s Dance“ wird ohne Sylvie Meis stattfinden. RTL beendete die Zusammenarbeit mit der Niederländerin. War das schlechte Deutsch von Meis der Grund für das Aus?

  • Kommentare
mehr
Deutsche TV-Serie

In den Straßen von Neukölln

Ali „Toni" Hamady (Kida Khodr Ramadan, l.), sein Bruder Abbas (Veysel Gelin, r.) und Vince (Frederick Lau, M.) machen gemeinsam Geschäfte.

Libanesisches Clanleben in Berlin zeigt die deutsche Miniserie „4 Blocks“ – realistisch, mit hohem Tempo und tollen Darstellern wie Kida Khodr Ramadan und Frederick Lau. Auf ZDFneo ist die hoch gelobte Gangstersaga erstmals im Free-TV zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Krimi

„Tatort“ – Für den Umweltschutz über Leichen

Keine Bewegung: Kommissarin Julia Grosz (Franziska Weisz) hat die Übeltäter im Visier.

Der Mitarbeiter eines Fracking-Unternehmens stirbt. Die Kommissare Falke und Grosz ermitteln im „Tatort: Böse Erde“ (Sonntag, 26. November, 20.15 Uhr) unter zornbebenden Ökoaktivisten. Brisantes Thema – leider lässt Regisseurin Bernardi vieles im Dunkeln.

  • Kommentare
mehr
„Babylon Berlin“

Getrennte Kreisläufe, verschiedene Zielgruppen

Man muss sich neuen Erzählformen öffnen: Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl freut sich über den Erfolg von „Babylon Berlin“ und sieht im Partner Sky keine Konkurrenz.

ARD und Sky machten „Babylon Berlin“ zum Hit. Zu sehen ist er in der ARD auch in Zukunft immer erst ein Jahr später. Ein Schaden fürs Erste? Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl verneint und sieht die Zukunft in weiteren Produktionen mit Partnern. Die ARD-Filmtochter Degeto arbeitet momentan noch, vor der Premiere im Ersten, an einer Fortsetzung der erfolgreichen, historischen Krimiserie.

  • Kommentare
mehr
„In aller Freundschaft“

Schauspieler Dieter Bellmann ist tot

Der Schauspieler und Regisseur Dieter Bellmann starb  mit 77 Jahren in Leipzig.

Der Leipziger Schauspieler Dieter Bellmann (77) ist tot. Er wurde bekannt als Prof. Simoni aus der TV-Serie „In aller Freundschaft“. Dieser Figur hauchte Bellmann fast zwei Jahrzehnte Leben ein. Das MDR-Team zeigte sich betroffen und traurig, weil sie einen engagierten Kollegen verloren haben.

  • Kommentare
mehr
Anzeige