22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Kiel
Holsten-Fleet

Das ist der Bauplan

Foto: Noch fließt hier der Verkehr: Anfang September beginnen an der Holstenbrücke und dem Berliner Platz die Arbeiten für das Holsten-Fleet.

Zeitgleich mit der Fahrplanumstellung der KVG beginnt das Tiefbauamt Anfang September mit den Arbeiten am Holsten-Fleet. Nicht nur KVG-Kunden, sondern auch Autofahrer müssen sich dann auf Veränderungen einstellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Innenstadt-Management

Konzept gegen drohende City-Verödung

Foto: Innenstadt-Managerin Janine-Christine Streu (li.) mit einem Plakatentwurf für Schaufenster leerstehender Geschäfte: Peter C. Kowalsky, Jan Christoph Kersig, Ulf Kämpfer, Norbert Radszat, Uwe Wanger und Sönke Bergemann (v.li.) starteten nun eine Initiative gegen den Leerstand in der City.

Die Stadt, Kiel-Marketing sowie die Eigentümergemeinschaft Haus & Grund sagen drohender Verödung und Leerstand in der Innenstadt den Kampf an. Das dafür entwickelte Konzept wurde nun vorgestellt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wellsee

Feuer bei Entsorgungsbetrieb in Kiel

Foto: Die Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebs in Kiel-Wellsee stand in Flammen. Zum Löschen wurde auch ein Fahrzeug der Bundeswehr angefordert.

Die Löscharbeiten in der Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebes in Kiel-Wellsee haben bis Donnerstagmittag angedauert. Die Einsatzkräfte der Kieler Feuerwehr hatten den Brand mit einem Großaufgebot in der Nacht unter Kontrolle gebracht. Dabei kam auch schweres Gerät der Bundeswehr zum Einsatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Markierung

So kämpft der ABK gegen Schrottfahrräder

Foto: Vor dem Hauptbahnhof Kiel markieren Mitarbeiter des ABK jedes Jahr wieder Schrottfahrräder, die von den Nutzern vermutlich aufgegeben wurden.

Fahrrad fahren ist nachhaltig - doch manche sehen das mit ihrem eigenen Mobil nicht so: Rund 600 Schrottfahrräder markieren Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebs Kiel (ABK) jährlich, wie sie am Donnerstagmorgen mit leuchtend orangenen Banderolen demonstriert haben. Jetzt müssen Besitzer handeln.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unglücksfrachter

Die "Mosvik" hat Kiel verlassen

Foto: Der Unglücksfrachter "Mosvik" hat Kiel wieder verlassen. Die Kanalpassage verlief in der Nacht ohne Zwischenfälle.

Der Frachter "Mosvik" hat seine Reise nach England fortgesetzt. Nachdem das Schiff durch zwei Havarien im Kieler Hafen für Aufsehen sorgte, verlief die Kanalpassage am Mittwochabend reibungslos.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Workshop in der Räucherei

Musik verbindet Kulturen

Foto: Das Verharren in einer Körperhaltung, das „Freezing“, ist eine Ausdrucksform des Breakdance. Von Trainer Olaf Landa hat die Schülerin Nour (links) gelernt, eine „Brücke“ zu machen, und für Kevin (rechts) ist der „Baby Freeze“ (Hände und Kopf auf dem Boden, Beine über dem Boden) kein Problem mehr.

Kreativität und Teamgeist stehen im Mittelpunkt der Projektwoche „Fest der Kulturen“ in der Klaus-Groth-Schule. Der Workshop „Musik verbindet“, einer von 26 klassenübergreifenden Kursen, webt Hip-Hop, Breakdance und Traditionstänze mehrerer Nationen zusammen und verbindet musikalische Genres.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kultur in der Kirche

Collagen verschmelzen zu einem Stück

Foto: Wie kann Freiheit schauspielerisch dargestellt werden? Das haben Schüler der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule im Rahmen des Projekts "Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule“ erarbeitet.

Die Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule in Neumühlen-Dietrichsdorf hat ihr Kulturprojekt „Kultoni“ dieses Jahr an einen besonderen Ort verlegt. 25 Schüler zeigen am morgigen Freitag, 21. Juli, von 10 bis 11 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche ein Stück zum Thema „Freiheit-Luther-Reformation“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Thriller im Mediendom

Jagd nach Meereswirbeln

Foto: Bei der Premiere des Wissenschaftsfilms "Die Wirbeljagd - Expedition Uhrwerk Ozean" stellte das Produktionsteam den Film vor (von links): Prof. Burkard Baschek (Wissenschaftlicher Leiter), Tanja Baschek (Presse und Öffentlichkeitsarbeit), Amon Thein und Markus Blumental (Filmproduktionsfirma) sowie Dr. Torsten Fischer (Presseleiter Helmholtz-Zentrum Geesthacht).

Menschen sehen sie nicht, und sie leben auch nur kurze Zeit: kleine Meereswirbel. In dem spannenden 360-Grad-Film „Die Wirbeljagd – Expedition Uhrwerk Ozean“ können Besucher des Mediendoms der Fachhochschule Kiel Wissenschaftler auf eine Expedition begleiten. Das Besondere: Der Eintritt ist frei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige