4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Wir brauchen Licht, Licht, Licht“

1. Kieler Lichtspiel „Wir brauchen Licht, Licht, Licht“

Zwölf Projektoren, jeder von ihnen so groß wie ein Kühlschrank, sollen im November das Rathaus erleuchten. Übereinander gestapelt auf einem großen Gerüst sollen die Hochleistungsgeräte beim Kieler Lichtspiel dafür sorgen, dass die Animationsfilme an der Rathausfassade auch aus der letzten Reihe noch genau zu erkennen sind.

Voriger Artikel
Fördeschiff musste eingeschleppt werden
Nächster Artikel
Wir suchen wieder kreative Testesser

Sie wollen das Kieler Lichtspiel mit ihrem technischen Know-how unterstützen: Mario Göhring (links) und Uwe Bock.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne-Kathrin Steinmetz
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Vermutlich wissen Sie auch nicht genau, was sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Kein Wunder: Das recht junge Instrument, Projekte oder Firmengründungen kurzfristig und zweckgebunden über das weltweite Netz zu finanzieren, ist noch weitgehend unbekannt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3