11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
10.000 Genießer lauschten und shoppten

10. Jazznacht in Kiel 10.000 Genießer lauschten und shoppten

Bombastisch und genial sind nur zwei Worte, mit denen Gäste und Veranstalter die 10. Jazznacht in der Kieler Altstadt beschrieben. Über 10.000 Genießer kamen am Sonnabend, lauschten der Musik und shoppten bis 23 Uhr.

Voriger Artikel
Ein Lichterfest zwischen Nord- und Ostsee
Nächster Artikel
Bunte Vielfalt und olympischer Glanz

Groovigen Jazz mit der "Nina Reloaded"-Band und Saxophonist Jens Tolksdorf gab es im Klosterkirchhof.

Quelle: Karina Dreyer

Kiel. „Unglaublich, aber Schlag 19 Uhr kamen die Leute, als wären sie hierher gebeamt worden“, schwärmte Buchhändler Wolfgang Erichsen. Sein Geschäft war voll mit Kunden, ebenso wie alle Sitzplätze in der Dänischen Straße. Großer Andrang herrschte auch bei der Band „Bun-Jon & the Big Jive/ Swing´n Jive Band“ auf dem Alten Markt und im Klosterkirchhof beim Auftritt der „Nina Reloaded Band“ mit dem Saxophonisten Jens Tolksdorf. In der Holstenstraße scharten sich Zuhörer um die „West Coast Stompers“ und da es in der Impuls Kaffeemanufaktur in der Küterstraße nicht genügend Platz gab, wurde die Musik von „Mousse au Jazz“ via Lautsprecher nach draußen übertragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3