18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Matsch-Vergnügen für 680 Läufer

4. Fun-Run in Kiel Matsch-Vergnügen für 680 Läufer

Durch tiefen Schlamm, Bodennebel, Reifen und über hohe Wände: 680 Läufer sind am Sonnabend zum größten Hindernislauf Schleswig-Holsteins gestartet - dem 4. Fun Run SH auf dem Nordmarksportfeld in Kiel.

Voriger Artikel
Kieler besorgt über Windkraft
Nächster Artikel
Zurück nach 190 Tagen

Durch Schlamm, Riefen, über Wände, hoch hinaus und rutschfest runter: 680 Teilnehmer starteten am Sonnabend zum Fun Run 2015 auf dem Nordmarksportfeld Kiel.

Quelle: Karina Dreyer

Kiel. Insgesamt mussten die Einzelläufer und Teams auf einer Strecke von fünf, zehn oder 20 Kilometer über 20 feucht-matschige Hindernisse überwinden, darunter einen Stahlkoloss von fünf Metern, eine Schaumkanone, Treibsand sowie eine weitere Norderwand von zwei Metern Höhe und sechs Metern Breite.

Durch tiefen Schlamm, Bodennebel, Reifen und über hohe Wände: 680 Läufer sind am Sonnabend zum größten Hindernislauf Schleswig-Holsteins gestartet - dem 4. Fun Run SH auf dem Nordmarksportfeld in Kiel.

Insgesamt mussten die Einzelläufer und Teams auf einer Strecke von fünf, zehn oder 20 Kilometer über 20 feucht-matschige Hindernisse überwinden, darunter einen Stahlkoloss von fünf Metern, eine Schaumkanone, Treibsand sowie eine weitere Norderwand von zwei Metern Höhe und sechs Metern Breite.

Es kämpften beim Firmencup zudem Kollegen in Teams im Fußball gegeneinander. Nähere Infos gibt es unter www.funrun-sh.de oder www.firmencup-sh.de.

Zur Bildergalerie

Es kämpften beim Firmencup zudem Kollegen in Teams im Fußball gegeneinander. Nähere Infos gibt es unter www.funrun-sh.de oder www.firmencup-sh.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karina Dreyer

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige