27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Mobile Vielfalt am Kieler Bahnhof

5. Aktionstag am Umsteiger Mobile Vielfalt am Kieler Bahnhof

Ob Drahtesel, Segway, Car-Sharing oder öffentlicher Nahverkehr, beim 5. Aktionstag am Umsteiger zeigte Kiel am Hauptbahnhof seine mobile Vielfalt. Neben einem bunten Programm starteten am Sonnabendvormittag auch neun Gruppen aus den Stadtteilen zu den Radsternfahrten, die allesamt 1343 Kilometer radelten.

Voriger Artikel
Kiel ordert weitere Wohncontainer
Nächster Artikel
Eine warme Mahlzeit für jedes Kind

Beim 5. Aktionstag am Umsteiger wurde tatkräftig angepackt.

Quelle: Karina Dreyer

Kiel. Die Gruppe aus dem Bezirk Ravensberg, Brunswik, Düsternbrook hatte mit  385 Kilometern die Nase vorn und gewann zehn Fahrradbügel von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer.

Den ganzen Tag über gab es Aktionen rund um die Mobilität und die Fortbewegungsmittel. Damit das eigene Rad wieder glänzt, stand kostenlos eine Fahrradwaschanlage zur Verfügung. Beim Show-Parcours zeigten die Flensburger Sportpiraten ihr Können auf dem BMX-Rad und luden in Workshops zum Ausprobieren ein.

Neugierige konnten sich bei einer Fahrt auf einem Segway ausprobieren. Und mit reiner Muskelkraft zogen der Verwaltungschef und Besucher einen Autokraftbus über den Vorplatz des Kieler Hauptbahnhofs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3