7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Aidaaura" traf "Aidaluna" in Kiel

Beim Erstanlauf "Aidaaura" traf "Aidaluna" in Kiel

Insgesamt 22 Mal wird das Kreuzfahrtschiff "Aidaaura" in diesem Jahr in Kiel an- und ablegen - am Pfingstsonntag war Premiere. Für Kapitän Nico Berg ist das Sommerfahrgebiet ein Traum. So kann der gebürtige Rostocker seine Frau häufiger sehen.

Voriger Artikel
Ein Fest für kleine Entdecker
Nächster Artikel
Zum Abschied gaben die Enten alles

m Pfinstsonntag lagen die "Aidaluna" und die "Aidaura" in Kiel.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3