19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schwiegersohn wollte 80-Jährige töten

Altenheim in Kiel Schwiegersohn wollte 80-Jährige töten

Seine 80-jährige Schwiegermutter wollte am Sonnabend ein 58-Jähriger in Kiel töten. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das versuchte Tötungsdelikt bereits am Sonnabend in einem Altenheim in der Saarbrückenstraße.

Voriger Artikel
Frau stirbt nach Bluttat in Kiel
Nächster Artikel
Gerüchte um Primark in Kiel

In einem Altenheim in Kiel wurde eine Bewohnerin Opfer eines versuchten Tötungsdelikts.

Quelle: tak

Kiel. Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zur vorläufigen Festnahme des 58-jährigen Schwiegersohnes. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel wurde gegen ihn ein Haftbefehl erlassen.

Hintergründe zur Tat will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Auch bleibt unklar, ob und wie schwer die 80-Jährige bei dem versuchten Tötungsdelikt im Altenheim verletzt wurde. Die Ermittlungen des Kommissariats 11 der Kieler Kriminalpolizei dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3