3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Angeklagter gesteht Angriff auf Polizisten

Amtsgericht Angeklagter gesteht Angriff auf Polizisten

Im Kieler Prozess um eine gefährliche Körperverletzung hat ein 21-jähriger Angeklagter eine brutale Faustattacke auf einen Polizeibeamten gestanden. Der Fall hatte für großes Aufsehen und eine erneute Debatte zm Gewalt gegen Polizeibeamte gesorgt.

Voriger Artikel
Ringen um den Plüschowhafen
Nächster Artikel
Hell, lecker und endlich kein Provisorium mehr

Die Attacke auf den Polizisten war ein viel diskutierter Fall, da der Beamte schon mehrfach Opfer von Polizeigewalt geworden war.

Quelle: Imke Schröder (Symbolbild)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Bastian Modrow
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kriminalität

Im Fall eines krankenhausreif geschlagenen Kieler Polizisten bahnt sich gut drei Wochen nach der Tat offenkundig eine Anklage gegen den Tatverdächtigen an. Ein 20-Jähriger hatte Polizeiangaben zufolge einen 37 Jahre alten Beamten bei einer Kontrolle derart geschlagen, dass der Angegriffene einen mehrfachen Nasenbruch, einen Bruch der Augenhöhle, einen Jochbeinbruch sowie einen Bänderriss am Fuß erlitt.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3