11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit Karacho in kalte Fördefluten

Anbaden in Kiel Mit Karacho in kalte Fördefluten

86 Mutige kamen, sprangen und froren kräftig beim 3. offiziellen Kieler Anbaden im Seebad Düsternbrook. Bei 6 Grad Außentemperatur bibberten auch die rund 300 Zuschauer mit. Sie fanden für die Schwimmer aber viele warme Worte des Zuspruchs.

Voriger Artikel
Was ist aus den Kneipenterroristen geworden?
Nächster Artikel
Streit in der Erstaufnahme am Nordmarksportfeld

Gut behütet ging es für Irene lehmann und Pit Horst ins kalte Nass der Förde.

Quelle: Karina Dreyer
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3