5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kühles Nass ist noch geprahlt

Anbaden Kühles Nass ist noch geprahlt

Badewetter sieht anders aus. Bei frischen fünf Grad Lufttemperatur und Nieselregen stürzten sich sechs Mitarbeiter von Kiel-Marketing am Dienstag trotzdem in die Fluten vor der Seebadeanstalt Düsternbrook. Das Los der Testanbader, bevor hier am Sonntag, 20. März, das Anbaden für jedermann stattfindet.

Voriger Artikel
Staatsanwalt fordert neun Jahre Haft
Nächster Artikel
Wie bringt man Reiskörner zum Hüpfen?

Anbaden in der Seebadeanstalt Düsternbrook: (von links) Birgit Sydow, Pia Ehlers, Jonathan Hartmann, Alexa Brummack und Jana Kärcher

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3