9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Geballte Aufgaben für die Beamten

Arbeitsbelastung der Polizei Geballte Aufgaben für die Beamten

Protestaktion bei der Polizei: Landesweit besuchten die 22 Landtagsabgeordneten der CDU am Dienstag Stationen und Reviere, um sich bei den Polizisten vor Ort über die aktuelle Arbeitsbelastung angesichts des Flüchtlingszuzugs zu informieren.

Voriger Artikel
Schneller Helfer (nicht nur) in der Not
Nächster Artikel
Urlaub fällt für „Weilheim“-Crew aus

CDU-Fraktionsführer im Schleswig-Holsteinischen Landtag besucht das II. Polizei Revier in Kiel. Links POK Martin Hansen, rechts Kay Kramm (Leiter II. Revier).

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Landtagsdebatte
Foto: Die Parteien im Kieler Landtag streiten über die Einsetzung eines Polizeibeauftragten.

Die Fronten bleiben verhärtet: Die Küstenkoalition hat sich im Landtag mit den Oppositionsfraktionen von CDU und FDP am Donnerstag einen kurzen, aber heftigen Schlagabtausch zur geplanten Einführung eines Polizeibeauftragten geliefert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3