7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Arkonastraße Kiel Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Die Kieler Polizei wurde am Montagabend in die Arkonastraße gerufen, nachdem gegen 23.51 Uhr ein Notruf eingegangen war. Es wurde eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet. Die Beamten, die vorsorglich mit sechs Streifenwagen-Besatzungen vor Ort waren, stießen auf zwei streitende Gruppen.

Voriger Artikel
Verdächtiger „fantasierte“ in seiner Zelle
Nächster Artikel
Das sollten Studenten einmal gemacht haben

Die Kieler Polizei wurde am Montagabend in die Arkonastraße gerufen, nachdem einer Auseinandersetzung gemeldet wurde.

Kiel. Zwei leicht verletzte Personen wurden von der Besatzung eines hinzugezogenen Rettungswagens versorgt. Ein 30-jähriger Syrer, der erkennungsdienstlich behandelt wurde, sowie ein 31-jähriger Afghane wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Es wird jetzt ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren geführt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3