3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mit Schiffsglocke und flatternden Segeln

Audio-Guide Schifffahrtsmuseum Mit Schiffsglocke und flatternden Segeln

Die Schiffsglocke klingelt, man hört die Segel im Wind flattern – wer das Modell der „Gorch Fock“ im Kieler Schifffahrtsmuseum betrachtet, kann sich nun auch über einen Audio-Guide einen Eindruck davon verschaffen, wie es war, als das Segelschulschiff 1958 vom Stapel lief.

Voriger Artikel
Haushalt mit Glücksmomenten
Nächster Artikel
Mann nach Supermarkt-Einbruch festgenommen

Der Test der von Sandra Scherreiks (l.) und Katja Töpfer mitentwickelten Audio-Guides war erfolgreich. Die Geräte versprechen für die Zukunft viel Flexibilität.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3