9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mit Schiffsglocke und flatternden Segeln

Audio-Guide Schifffahrtsmuseum Mit Schiffsglocke und flatternden Segeln

Die Schiffsglocke klingelt, man hört die Segel im Wind flattern – wer das Modell der „Gorch Fock“ im Kieler Schifffahrtsmuseum betrachtet, kann sich nun auch über einen Audio-Guide einen Eindruck davon verschaffen, wie es war, als das Segelschulschiff 1958 vom Stapel lief.

Voriger Artikel
Haushalt mit Glücksmomenten
Nächster Artikel
Mann nach Supermarkt-Einbruch festgenommen

Der Test der von Sandra Scherreiks (l.) und Katja Töpfer mitentwickelten Audio-Guides war erfolgreich. Die Geräte versprechen für die Zukunft viel Flexibilität.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3