10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit dem Zug zurück in die Vergangenheit

Ausstellung im Stadtmuseum Mit dem Zug zurück in die Vergangenheit

Sagen Ihnen die Sprüche „Ausgeruht ankommen“, „In Urlaub fahren durch Reisesparen“ oder „Alle reden vom Wetter. Wir nicht.“ noch etwas? Mit diesen und anderen Slogans versuchte die Deutsche Bundesbahn, ihre Kunden über Jahrzehnte vom Reisen mit dem Zug zu überzeugen.

Voriger Artikel
Streit um Doppelspitze und Ratsbündnis
Nächster Artikel
Wo schmeckt Kiels Eis am besten?

Tyadina Lahmann (19) sitzt schon mal in einem Zugabteil aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts Probe. Das Stadt- und Schifffahrtsmuseum Warleberger Hof zeigt die Ausstellung „Der Zug der Zeit – Plakate der Deutschen Bundesbahn“.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Florian Sötje
Volontär

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3