5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Brücken zu den Partnerstädten bauen

Ausstellung mit Schautafeln Brücken zu den Partnerstädten bauen

Miriam Kramer (17) und Jana Smolka (18) vom Regionalen Bildungszentrums (RBZ) Wirtschaft in Kiel schauten sich interessiert die Infotafeln zu den elf Kieler Städtepartnerschaften an, die seit Mittwoch im Rahmen der Ausstellung „Brücken bauen, zusammen finden, zusammen wachsen“ im Foyer ihrer Schule stehen.

Voriger Artikel
Nachwuchs ist heiß begehrt
Nächster Artikel
Flüchtlingskinder lieben die Schatzkiste

Bjarne Hamann (19, von links), Ramona Behrens (20) und Sally Husfeldt (24) wussten nicht, dass Kiel so viele Partnerschaften zu anderen Städten pflegt.

Quelle: Gunda Meyer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3