10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei nimmt Teenager fest

Autoaufbruch Polizei nimmt Teenager fest

Ein 13-jähriges Mädchen und ein 15-Jähriger sind in Kiel beim Aufbrechen von Autos von der Polizei erwischt und festgenommen worden. Ein dritter Tatverdächtiger konnte flüchten, nach ihm wird gefahndet.

Voriger Artikel
Verfahrenseröffnung gegen SS-Helferin noch unklar
Nächster Artikel
Tischlein deck dich

Teenager haben in Kiel versucht, ein Auto aufzubrechen.

Quelle: Tanja Köhler

Kiel. Zeugen informierten in der Nacht von Freitag (4. März) auf Samstag (5. März) die Polizei, als das Trio im Stadtteil Schreventeich versuchte, einen Wagen aufzubrechen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte das Trio zuvor bereits die Scheibe eines anderen Wagens eingeschlagen. Die zwei Teenager hatten neben gestohlenem Werkzeug ein Messer und eine Softair-Pistole bei sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3