6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Schwerverletzte nach Unfall

B76 bei Elmschenhagen Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Bundesstraße 76 in Höhe Elmschenhagen wurden zwei Menschen schwer verletzt. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein Mann gegen einen Pkw, der wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen stand.

Voriger Artikel
Kohlenmonoxid-Fehlalarm in Mettenhof
Nächster Artikel
Bus ohne Fahrer startet in Nordfriesland

Nach einem Unfall auf der B76 bei Elmschenhagen hat die Polizei zeitweise eine Fahrspur gesperrt.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Eine 37 Jahre alte Frau musste gegen 13.45 Uhr ihren Smart auf dem Seitenstreifen in Fahrtrichtung Schwentinental abstellen, weil sie eine Panne hatte. Nach Polizeiangaben fuhr ein 62 Jahre alter Fahrer eines Mercedes Vito auf den Wagen auf und traf dabei auch die Frau, die neben ihrem Pkw stand.

Sowohl die Frau als auch der Mann erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Während die Polizei den Unfall aufnahm, war die Fahrbahn teilweise nur einspurig befahrbar. Gegen 15 Uhr gaben die Beamten die Bundesstraße 76 wieder komplett für den Verkehr frei.

Der Verkehrsunfalldienst des Kieler Bezirksreviers hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3