12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Anwohner sollen wachsam sein

Bahnhof Russee Anwohner sollen wachsam sein

Groß war die Freude, als zu Jahresbeginn erstmals wieder ein Nahverkehrszug in Russee hielt. Inzwischen ist die Freude aber vielfachem Frust gewichen. Der Grund: Immer wieder kommt es an dem Haltepunkt bei der Autobahnbrücke am Russeer Weg zu massiven Sachbeschädigungen.

Voriger Artikel
Sie wollen für die SPD in den Landtag
Nächster Artikel
Im Straßenbau fehlen 65 Millionen Euro

Unbekannte haben die Bahnhofsuhr zertrümmert.

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3