19 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Knooper Weg, Lehmberg und Gutenbergstraße gesperrt

Bauarbeiten in Kiel Knooper Weg, Lehmberg und Gutenbergstraße gesperrt

Auch die Bauarbeiten im Straßenzug Lehmberg und Gutenbergstraße will das Tiefbauamt noch während der Sommerferien weitgehend abschließen. Der Kreuzungsbereich mit dem Knooper Weg bekommt eine neue Asphaltdecke und ist daher von Mittwoch, 30. August, 7 Uhr, bis Sonnabend, 2. September, 22 Uhr, voll gesperrt.

Voriger Artikel
Mehr Kinder sollen schwimmen lernen
Nächster Artikel
Seehund in Friedrichsort gesichtet

Der Kreuzungsbereich Knooper Weg, Gutenbergstraße und Lehmberg wird wegen Erneuerung der Asphaltdecke vier Tage voll gesperrt.

Quelle: Frank Peter

In dieser Zeit müssen Autofahrer größere Umwege fahren.  Während der Vollsperrung werden die Autofahrer im Knooper Weg in Fahrtrichtung stadtauswärts am Lessingplatz über die Mittelstraße auf die Umleitung geschickt. In Richtung stadteinwärts beginnt die Umleitung mit der Annenstraße oder dem Abbieger zur Saldernstraße. Aus der Gutenbergstraße geht es über die Saldernstraße auf den Knooper Weg (Fahrtrichtung stadtauswärts). Der Lehmberg ist nur für Anlieger frei.

Busse der KVG werden umgeleitet

Während der Vollsperrung der Kreuzung werden die Buslinien 50, 51, 81, 91 und 705 umgeleitet. Hier die Umleitungen stadtauswärts:

Ab Mittwoch fährt die Linie 50/51 bis Halstelle "Dammstraße", danach geradeaus in die Möllingstraße, rechts in die Eckernförder Straße zum Westring, rechts in die Gutenbergstraße, links in die Saldernstraße, links in den Knooper Weg zur Hast. "Alsenstraße". Die Haltestellen "Lehmberg" und "Kunsthochschule"  können nicht bedient werden.

Die Linie 81 fährt bis zur Haltestelle „Lorentzendamm” planmäßig. An der Kreuzung zum Lehmberg fahren die Busse die Holtenauer Straße entlang bis zur Waitzstraße, von dort geht es links in den Knooper Weg, rechts in die Saldernstraße, rechts in die Gutenbergstraße zur Halstestelle "Hansastraße". Der Bus hält an der Haltestelle Dreiecksplatz (Holtenauer Straße). Die Haltestellen  "Dreiecksplatz" im Lehmberg und "Lehmberg" können nicht bedient werden.

Für die Linie 91 gilt folgende Verkehrsführung: Sie fährt bis zur Haltestelle „Lorentzendamm” planmäßig. An der Kreuzung zum Lehmberg fahren die Busse die Holtenauer Straße entlang bis zur Beseler Allee übergehend in die Olshausenstraße, danach rechts in den Westring zur Halstestelle "Universität / Westring". Der Bus hält an der Haltestelle Dreiecksplatz (Holtenauer Straße). Die Haltestellen „Dreiecksplatz" am Lehmberg, "Lehmberg", "Hansastraße" und  "Goetheschule" können nicht bedient werden. Für die Haltestelle "Universität Westring" wird in der Olshausenstraße, kurz vor der Hansastraße, in Fahrtrichtung Holtenauer Straße, eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Auch die Linie 705 fährt die Haltestellen "Dreiecksplatz" im Lehmberg  und "Lehmberg" nicht an. Bis Haltestelle „Hospitalstraße” verkehrt die Linie planmäßig – am Dreiecksplatz fährt sie in der Holtenauer Straße die Haltestelle "Dreiecksplatz" an, weiter bis zur Waitzstraße. Dort geht es über den Knooper Weg und die Saldernstraße in die Gutenbergstraße zur Halstestelle "Hansastraße".

Umbauarbeiten seit April 2017

Der 2012 begonnene Umbau des Knooper Wegs zwischen Lessingplatz und Gutenbergstraße kommt mit der Vollsperrung langsam zum Abschluss. Seit April wurde unter anderem im Lehmberg und der Gutenbergstraße an den Bushaltestellen gearbeitet. Für Fußgänger wurden alle Fahrbahnquerungen der Kreuzung barrierefrei gestaltet. Radfahrer können künftig den Knooper Weg in der Fahrbahn kreuzen und nicht mehr am Fußgängerübergang.

 Anschließend folgen im September noch die Straßenmarkierung sowie Arbeiten in den Haltestellenbereichen, auf Parkstreifen und Gehwegen. Dafür müssen vorübergehend einzelne Fahrspuren gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3