7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
250 Freikarten für die Flüchtlingsparty

Benefiz-Festival 250 Freikarten für die Flüchtlingsparty

„Hallo zusammen“, startet Burkhardt Richard seinen Besuch. „Moin moin“ schallt es dem Leiter des Kieler Jugendrings fröhlich entgegen. Es ist ein sonniger Nachmittag in der Preetzer Straße 5, dem Interimslager der Initiative Kiel hilft Flüchtlingen.

Voriger Artikel
Müllsammelschiff „Seekuh“ in Kiel getauft
Nächster Artikel
Flüchtlinge schreiben für Flüchtlinge

Freuen sich auf das Fest in der Pumpe: Burkhardt Richard vom Kieler Jugendring, Carina Wegner (Mitinitiatorin der Benefiz-Reihe), sowie Anna Hein und Sebastian Wahl vom Vorstand „Kiel hilft Flüchtlingen“.

Quelle: Arne List
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristian Blasel
Ressortleiter Lokalredaktion/Kiel

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3