4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Berliner Viertel ohne Busanbindung

Spreealle in Russee Berliner Viertel ohne Busanbindung

Etliche Kilometer Umweg müssen die Bewohner des Berliner Viertels in Kiel in Kauf nehmen. Jedenfalls diejenigen, die mit den Bussen der KVG in die Stadt wollen. Grund ist eine Vollsperrung der Spreeallee zwischen Gatowweg und Grunewaldstraße.

Voriger Artikel
Zwei Überfälle durch Dreiergruppen in Kiel
Nächster Artikel
Spurensuche in der Brandwohnung

Arbeiter einer Lütjenburger Baufirma sind seit Montag in der Spreeallee in Russee damit beschäftigt, einen Anschluss für einen Hausneubau an den Schmutz- und Regenwasserkanal herzustellen.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3