4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bestellte Kunst aus der Sprühdose

Gaarden Bestellte Kunst aus der Sprühdose

Kaum etwas bewegt sich so extrem zwischen Ärgernis und Kunst wie Graffiti. Hauseigentümerinnen in Kiel-Gaarden schicken sich jetzt vermehrt an, ihre Fassaden von Sprühkünstlern verschönern zu lassen. Das sieht gut aus, und die Sache mit illegalen Farbattacken hat sich dadurch nach aller Erfahrung auch erledigt.

Voriger Artikel
Altstadt: Verschläft Kiel sein Potenzial?
Nächster Artikel
Ohne Auto bewegt durch den Alltag

Thematisch passend: Sim Levi (28) von der Firma „Baltic Art“ sprüht auf die Fassade des Hauses in der Reeperbahn 12 gerade Bilder aus einer alten Seilerei.

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3