23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fahndet nach Restaurant-Räuber

Blücherplatz Polizei fahndet nach Restaurant-Räuber

Nach einem Raubüberfall am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in dem Restaurant Ruffini am Blücherplatz fahndet die Polizei nach dem Täter. Nach Polizeiangaben betrat der Mann das bereits nicht mehr geöffnete Restaurant durch die zu diesem Zeitpunkt unverschlossene Tür und ging zu einer Angestellten am Tresen. Er erbeutete einen dreistelligen Betrag.

Voriger Artikel
Verkohltes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz
Nächster Artikel
Trick im Kampf gegen Krankenhauskeime

Nach einem Raubüberfall am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in dem Restaurant Ruffini am Blücherplatz 14 fahndet die Polizei nach dem Täter.

Quelle: Sven Janssen

Kiel. Der Mann bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte Geld. Der Täter bekam einen geringen dreistelligen Betrag und forderte die Angestellte auf, in den Räumen zu bleiben.

Der Räuber soll 1,85 Meter groß, etwa 30 Jahre alte und von normaler Statur sein. Er hat ein markantes Gesicht mit einer eher kräftigen Nase und braunes kurzes Haar. Bekleidet war er mit Strickmütze, schwarzer Jacke mit rot-gelbem Aufdruck hinten. Darunter trug er einen beigefarbenen Kapuzenpullover mit heraushängender Kapuze, eine schwarze Stoffhose im Cargo-Style, dunkel Schuhe und schwarze Lederhandschuhe.

Das Messer trug er in der linken Hand, es hatte eine zweischneidige Klinge. Die Angestellte gab an, dass der Täter Deutsch sprach, jedoch mit leichtem Akzent. Er sei vermutlich Deutscher oder Osteuropäer. Hinweise an die Kieler Kripo unter Tel. (0431) 1603333 oder 110.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3