9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sperrgebiet rechtzeitig verlassen

Bombenentschärfung in Kiel Sperrgebiet rechtzeitig verlassen

Vor der Entschärfung der vier Weltkriegsbomben am Freitag im Bereich der Theodor-Storm-Schule in Kiel appellieren Stadt und Polizei an die Bewohner des Sperrbezirks, diesen rechtzeitig bis 8.30 Uhr zu verlassen.

Voriger Artikel
Ein farbiges Wunder der Natur
Nächster Artikel
Auch Techniker haben Lampenfieber

Am Freitag werden vier Bomben in Kiel entschärft.

Quelle: dpa (Archiv)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Aktuelle Informationen
Foto: Die Theodor-Storm-Schule in Kiel: Am Freitag werden hier vier Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

Es wird die umfangreichste Bombenentschärfung der vergangenen Jahrzehnte in Kiel. „Selbst die Profis des Kampfmittelräumdienstes können sich an keine vergleichbare Herausforderung erinnern“, sagte Oliver Pohl, Pressesprecher der Polizeidirektion Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3