9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ein Hauch Heimat auf der Bühne

Bootshafen Kiel Ein Hauch Heimat auf der Bühne

Flüchtlinge sind eine kulturelle Bereicherung, wird oft gesagt. Am Freitag wurde es gezeigt. Unter dem Motto „Bühne frei für Geflüchtete“ traten beim Bootshafensommer durchweg Formationen auf, in deren Besetzung und Beiträgen persönliche Erfahrungen mit Flucht mitschwangen.

Voriger Artikel
Schwänlein werden erwachsen
Nächster Artikel
Mann, ist das 'ne Wurst

Massoud Faarjam Saidi flüchtete 2007 aus dem Iran und ist solidarisch mit den Flüchtlingen von heute: „Ich kenne die Situation sehr gut, ich war einer von ihnen.“

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3