9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Brandanschlag sollte Kuttenraub rächen

Prozess Brandanschlag sollte Kuttenraub rächen

Hat ein Ex-Anhänger der „Mongols MC Kiel“ dem Chef eines gegnerischen Rockerclubs das Auto angezündet, um sich die begehrte Kutte und die Mitgliedschaft bei den Mongols zu verdienen? Der Angeklagte (29) schweigt zum Prozessauftakt vor dem Kieler Schöffengericht. Ihm werden zudem vier gewaltsame Übergriffe auf seine Ex-Freundin vorgeworfen.

Voriger Artikel
Abbrucharbeiten haben begonnen
Nächster Artikel
Segeln, schwimmen, lesen

In Kiel steht ein Ex-Rocker vor Gericht. Er soll ein Auto angezündet haben.

Quelle: pfn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3