11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schutz vor tödlicher Fehlentscheidung

"Brückenbündnis" Kiel Schutz vor tödlicher Fehlentscheidung

Überlebende, die sich in den Tod stürzen wollten, berichten, dass sie schon während des Sprunges ihren Suizidversuch bereuten. Vor dieser tragischen Fehlentscheidung können Menschen bewahrt werden, so eine Gruppe von Fachleuten und Angehörigen, die sich in Kiel zum „Brückenbündnis“ zusammenschloss.

Voriger Artikel
Sprache als Schlüssel zum Studium
Nächster Artikel
Erinnerungen an die Fischerstraße

Hätten sie doch besser mit anderen über ihre Probleme gesprochen: Hier in Kiel an der Holtenauer Hochbrücke mit einer Geländerhöhe von 1,20 Meter, aber auch weltweit bereuen Überlebende ihren Suizidversuch. Der Kieler Klaus S. erzählte: „Wenn das Geländer so hoch gewesen wäre, dass ich eine Leiter gebraucht hätte, wäre ich nicht gesprungen.“ Es war schlichtweg zu einfach.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karen Schwenke
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3