2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Viel geschafft und viel gelernt

Kiel hilft Flüchtlingen Viel geschafft und viel gelernt

Nach acht Monaten zieht die Bürgerinitiative Kiel hilft Flüchtlingen erste Bilanz. „In der ersten stürmischen Phase ging es um die schnelle Versorgung der Flüchtlinge mit dem Nötigsten. Jetzt geht es vor allem um die praktische Integrationsarbeit“, sagt Faiza Tahir, die die Bürgerinitiative initiiert hatte.

Voriger Artikel
Mehr Kunst im öffentlichen Raum
Nächster Artikel
Kiels „Zukunft am Wasser“ kann beginnen

Freiwillige um Faiza Tahir (vorne) von Kiel hilft Flüchtlingen betreuen inzwischen auch die Kleiderkammer in der Landesunterkunft im Niemannsweg.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3