8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kennenlernen am Fuße des Kilimandscharo

Claus-Harms-Gemeinde Kennenlernen am Fuße des Kilimandscharo

Im September 2010 legte die Claus-Harms-Gemeinde mit Standorten in Hasseldieksdamm, Russee und Hammer den Grundstein für eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Ost-Kilimanjaro. Eine Delegation reiste jetzt nach Mawanjeni in Tansania, um die Freunde persönlich kennenzulernen. Besonders beeindruckte sie die „Herzenswärme“ und „Gelassenheit“ der Afrikaner.

Voriger Artikel
Dritter Prozessanlauf um tödliche Raubserie
Nächster Artikel
Kieler Universität feiert 350. Geburtstag

Aus der Partnergemeinde Mawanjeni in Tansania haben Susanne Görner (von links), Udo Schultz und Rudolf Görner Fotos, aber auch Geschenke der Gastgeber, darunter Tücher, ein Hemd, Baumrindenbilder, Stofftiere und Ketten, mitgebracht.

Quelle: Ingrid Haese
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3