6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Littorina“ ist immer noch gut in Schuss

Containerschiff „Littorina“ ist immer noch gut in Schuss

40 Jahre sind eigentlich für Schiffe ein beachtliches Alter. In der derzeitigen Schifffahrtskrise werden Containerschiffe nicht selten nach 20 Jahren verschrottet. Werden sie aber gut gepflegt und laufend modernisiert, können sie sehr alt werden.

Voriger Artikel
Letzter Schliff für die Petruskirche
Nächster Artikel
Bismarckallee: Kühllaster in Flammen

„Tom Kyle“ und sein Team: Sebastian Noack, Marcel Rothenbeck, Sabah Badri-Höher und Lars Wolff (von links) an Bord des Forschungsschiffs „Littorina“.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3