22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Anita will bei Bohlen vorsingen

DSDS-Casting in Kiel Anita will bei Bohlen vorsingen

Durch 44 Städte und fünf Länder tourt momentan das Team von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), um passende Kandidaten für die 13. Staffel der RTL-Show zu finden. Am Donnerstag machten die Talentsucher am Kieler Bahnhof Station und trafen dort Anita Wiegand (auf dem Foto mit ihrem größten Fan Elyah).

Voriger Artikel
Kolumbiens U-Boote im Test
Nächster Artikel
Kiel will Vergnügungsstätten eindämmen

Hat eine Einladung nach Köln bekommen: Anita Wiegand (16) mit ihrem größten Fan: der einjährige Elyah.

Quelle: Karina Dreyer

Kiel. Die 16-Jährige war schon vor drei Jahren bei DSDS Kids dabei und kam unter die ersten 30. Nun möchte sie ihr Glück bei den Großen versuchen und hatte mit ihren drei Songs Erfolg. Sie bekam eine Einladung nach Köln, um ein weiteres Mal vorzusingen. „Wenn ich das auch schaffe, darf ich vor Dieter Bohlen singen“, hofft sie. Und kommt vielleicht in die Show, die im Januar wieder startet.

 Ebenso angetan zeigten sich die Stimm-Scouts von der Kielerin Jasmin Miklos. „Allerdings haben sie mir empfohlen, das nächste Mal ein Lied von Christina Stürmer zu singen, weil meine Stimme noch nicht so kräftig ist, und ich soll mich mehr zum Takt bewegen“, erzählt die 18-Jährige, die noch im September nach Köln fahren wird.

 Es waren aber auch ein paar enttäuschte Gesichter unter den Kandidaten. So muss Hassan Yahya, der vor drei Monaten aus dem Jemen kam und laut Jury eine tolle Stimme hat, erst einmal Deutsch lernen und soll sich nächstes Jahr noch einmal bewerben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3