9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Den inneren Akku aufladen

Das Müttergenesungswerk wird 65 Den inneren Akku aufladen

„Damit Mama wieder lacht“: Unter diesem Motto stehen vom 1. bis zum 17. Mai wieder die Haus- und Straßensammlungen des Müttergenesungswerks. Auch in Kiel und Umgebung sind die Sammelbüchsen vorbereitet. Viele der ehrenamtlichen Unterstützerinnen sind schon seit Jahrzehnten dabei.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige