18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hochschulgruppen demonstrierten friedlich

"Burschenball anfechten" Hochschulgruppen demonstrierten friedlich

Eine Demonstration gegen den Festkommers der Burschenschaften im Kieler Schloss ist am Sonnabend friedlich verlaufen. Die Polizei sicherte das Gebäude und sorgte dafür, dass die rund 100 Demonstranten auf der anderen Straßenseite blieben.

Voriger Artikel
Tender "Werra" ist zurück in Kiel
Nächster Artikel
Hier war kein Durchkommen mehr

Rund 100 Demonstranten haben sich vor dem Kieler Schloss versammelt.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Unter dem Slogan "Burschenball anfechten" hatten unterschiedliche Hochschulgruppen zum Protest aufgerufen, darunter die Jusos, die Campus Grünen, Autonome Antifa Koordination Kiel und die Offene Linke Hochschulgruppe.

Die Polizei sichert das Kieler Schloss.

Quelle: Frank Behling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3