22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Kleiner Kiel bekommt einen Bogensteg

Hiroshimapark Kleiner Kiel bekommt einen Bogensteg

In wenigen Monaten schon lässt sich der Kleine Kiel von einer neuen Seite erleben – vom Wasser aus. Möglich machen soll das ein bogenförmiger Steg. Spätestens im kommenden Jahr soll das Bauwerk stehen.

Voriger Artikel
Untersuchungshaft für den Tatverdächtigen
Nächster Artikel
Neue Weltenbummler-Blogger gesucht!

Im Hiroshimapark haben die Bauarbeiten für den bogenförmigen Steg begonnen.

Quelle: Volker Rebehn

Kiel. Vorige Woche haben die vorbereitenden Arbeiten begonnen, in dieser sollen die Dalben und Pfähle zur Befestigung des Bogenstegs im Uferbereich gesetzt werden, dann werden Podeste für den Bogensteg einbetoniert, anschließend die Rampen hergestellt und der Steg aufgesetzt. Stehen soll das Bauwerk spätestens im kommenden Jahr – so der Winter nicht zu früh einsetzt.

 Der Bau des Bogenstegs kostet die Landeshauptstadt rund 400000 Euro. Die 75 Meter lange Konstruktion soll in der Mitte sieben Meter und an den Enden jeweils zweieinhalb Meter breit werden, teilte die Stadt mit.

 Der Steg werde 25 bis 30 Zentimeter über der Wasseroberfläche schwimmend verankert und barrierefrei zugänglich sein. Die Pläne waren 2013 vorgestellt worden und entstammen dem Entwicklungs- und Gestaltungskonzept der Hamburger Landschaftsarchitekten Munder und Erzepky. Umgesetzt wurden daraus bereits die Gestaltung des Parkeingangs im Ratsdienergarten mit den Büsten der Kieler Nobelpreisträger sowie der Saum aus Röhricht rund um den Kleinen Kiel. Im November vergangenen Jahres hatte der Bauausschuss bei Enthaltung der CDU grünes Licht für den Bau des Bogenstegs gegeben.

 Solange die Arbeiten laufen, kann es zu Einschränkungen für den Fußgängerverkehr zwischen dem Opernhaus und dem Lorentzendamm kommen. Doch diese lohnen sich, ist sich Bürgermeister Peter Todeskino (Grüne) sicher, denn das Ergebnis werde ansehnlich: „Der Bogensteg ist eine gute Möglichkeit, das Gewässer für die Kieler erlebbar zu machen“, schwärmt er.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3