4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Jürgen Engel wirft die Brocken hin

Ortsbeiratsvorsitzender Wik Jürgen Engel wirft die Brocken hin

Der Wiker Ortsbeiratsvorsitzender, Jürgen Engel, tritt aus Frust über Verwaltung und Parteien zurück. Der Grund: „Ich habe keine Lust, Einzelkämpfer, Lückenbüßer und Alleinunterhalter zu sein“, sagt er. Seine Kritik trifft vor allem die Verwaltung, Parteien und auch manche Bürger.

Voriger Artikel
40 Jahre Wohngemeinschaft
Nächster Artikel
21 Meter unter dem Schwentinespiegel

Seit 13 Jahren ist er aktiv im Ortsbeirat Wik. Nach knapp zwei Jahren als Vorsitzender verlässt Jürgen Engel (60) nun das Gremium. „Die Zeit kann ich mir wirklich sparen“, sagt er resignierend.

Quelle: Karina Dreyer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Alternative Portugal
Foto: Das Modell für die Niemeyer-Kapelle trägt laut Kock-Sohn Bernhard von Oppersdorf die Unterschrift von Oscar Niemeyer.

Kommt die Erinnerungskapelle nach Kiel oder nicht? Die Chancen, dass der Sakralbau nach dem Entwurf des brasilianischen Stararchitekten Oscar Niemeyer in der Landeshauptstadt steht, sind gesunken. In Portugal bietet sich ihm womöglich eine bessere Standort-Alternative.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3