23 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Verkohltes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Dietrichsdorf Verkohltes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein angebranntes Essen am Freitag gegen 10.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Verdieckstraße in Dietrichsdorf hat für eine Feuerwehreinsatz gesorgt. Bewohner hatten die Einsatzkräfte gerufen, weil das Treppenhaus stark verraucht war. Der 54 Jahre alte Wohnungsinhaber wurde schwer verletzt gerettet und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Voriger Artikel
Feuerwehreinsatz nach Schulfrühstück
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach Restaurant-Räuber

Ein angebranntes Essen am Freitag gegen 10.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Verdieckstraße in Dietrichsdorf hat für eine Feuerwehreinsatz gesorgt.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Kiel. Von den Mietern die während des Brandeinsatzes in ihren Wohnungen verblieben waren, wurde niemand verletzt. Die betroffenen Wohnung und das Treppenhaus wurden belüftet. Schadensursache und Schadenshöhe sind unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgerufen. Eingesetzt waren 25 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3