9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtpolitiker wollen nachbessern

Dunkle Ecken in Kiel Stadtpolitiker wollen nachbessern

Kommunalpolitiker und Leser haben besorgt auf die Beleuchtungssituation in der Landeshauptstadt reagiert. Wie berichtet, sieht sich das Tiefbauamt mit Verweis auf das mit 100 000 Euro begrenzte Budget nicht in der Lage, alle unbeleuchteten Wege und Straßen in Kiel mit Laternen auszustatten.

Voriger Artikel
Straßename auf Klinikgelände geändert
Nächster Artikel
Kiel schreibt Inklusionsgeschichte

Ist dieser Weg in der Wik zu finster? Das Bedürfnis nach Beleuchtung ist individuell, die Bereitschaft dafür Geld auszugeben auch. Die Suche nach einem Konsens bleibt schwierig.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karen Schwenke
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3