25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer zückt Waffe auf Knooper Weg

Ein Scherz mit Folgen Autofahrer zückt Waffe auf Knooper Weg

Ein BMW und ein VW Golf waren am Montag um 11.40 Uhr auf dem Knooper Weg in Höhe Exerzierplatz unterwegs. Der Beifahrer im BMW zeigte dem Golffahrer ein Schusswaffe. Das sah ein Zeuge und alarmierte sofort die Polizei.

Voriger Artikel
Zufälliger Drogenfund in Kieler Wohnung
Nächster Artikel
Wohltätige Tänzchen in Ehren

Die Polizei reagierte schnell und nahm zwei Männer fest. Sie sollen einen Autofahrer mit einer Waffe bedroht haben. Wie sich später herausstellte, hatten sie sich mit einem Freund einen Scherz erlaubt.

Quelle: hfr

Kiel. Was sich zunächst wie eine filmreife Verfolgungsfahrt mit Schusswaffenbedrohung anhörte, entpuppte sich als Scherz unter Freunden – allerdings mit strafrechtlichen Folgen. „Die Beamten stoppten daraufhin den BMW nach nur drei Minuten mit zwei Streifenwagen im Knooper Weg in Höhe der Haltestelle Lehmberg“, sagte Kiels Polizeisprecher Matthias Arends.

 Ein Anwohner beobachtete die Szenerie von seinem Balkon: „Nachdem die Beamten den Wagen angehalten hatten, hörte ich drei Mal "Hände hoch’“, erzählte der Kieler. Die beiden Insassen folgten der Anweisung. „In einem Rucksack entdeckten die Einsatzkräfte eine Schreckschusswaffe und Drogen“, sagte Arends. Die beiden Männer mussten mit auf die Dienststelle. Der BMW-Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Beifahrer wurde wegen dem Verstoß gegen das Waffengesetz und dem Besitz von Betäubungsmitteln angezeigt. Wenig später meldete sich der Golf-Fahrer und bestätigte, dass es sich um einen Spaß unter Freunden gehandelt habe, so Arends.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3