18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt drei Männer fest

Einbruch in Wohnmobil Polizei nimmt drei Männer fest

Polizisten haben am Mittwoch gegen 1.20 Uhr drei Personen vorläufig festgenommen, die ein Wohnmobil aufgebrochen hatten.

Voriger Artikel
Erdgas-Zapfsäule wieder freigegeben
Nächster Artikel
Richter warnt vor zu hohen Erwartungen

Nach einem Einbruch in ein Wohnmobil haben Polizisten drei Männer festgenommen.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Kiel. Ein Anwohner hatte die Beamten alarmiert, während er die drei verdächtigen Personen dabei beobachtete, wie sie sich an dem Wohnmobil zu schaffen machten, das an der Schloßstraße stand. Als die Polizisten eintrafen, waren die Täter bereits im Innenraum des Fahrzeuges. Sie rannten sofort weg, konnten aber nach kurzer Flucht im Bereich des Bootshafens vorläufig festgenommen werden. Nach der Vernehmung entließen die Polizisten zwei gut bekannte 18-jährige Beschuldigte. Der dritte Verdächtige, ein 16-jähriger ebenfalls polizeibekannter Jugendlicher, wurde an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3