9 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener verletzte Polizistin

Einsatz in Gaarden Betrunkener verletzte Polizistin

Eine Polizistin ist am Montag bei einem Einsatz von einem betrunkenen Mann verletzt worden.

Voriger Artikel
Quiltgruppe sucht Mitglieder
Nächster Artikel
Untersuchungshaft für den Tatverdächtigen

Polizisten haben einen Mann festgenommen, der zuvor eine Beamtin verletzt hatte.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Kiel. Nach den Angaben eines Behördensprechers wurde gegen 18.35 Uhr in der Johannesstraße in Gaarden eine Bierflasche in Richtung eines Streifenwagens vom 4. Revier geworfen - die Flasche flog jedoch vorbei. Als die Beamten den Tatverdächtigen kontrollieren wollten, leistete der Mann Widerstand: Er schlug und trat um sich. Hierbei verletzte der Betrunkene die 25-jährige Polizistin mit einem Fußtritt ins Gesicht. Die Einsatzkräfte überwältigten den Kieler und brachten ihn ins Gewahrsam. Die Beamtin ist weiter dienstfähig. Der polizeilich bereits wegen gleicher Taten bekannte Mann wird sich in einem Verfahren wegen Widerstands und Beleidigung verantworten müssen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3