10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Stromer dürfen nicht zirpen

Elektro-Autos Stromer dürfen nicht zirpen

Man hört sie nicht, plötzlich sind sie da – und nicht selten springen Passanten dann verschreckt zur Seite: Immer mehr private Elektro- und Hybridfahrzeuge fahren still und leise auf Kiels Straßen.

Voriger Artikel
„Brot am Haken – Ich geb’ einen aus“
Nächster Artikel
LKA warnt vor Erpressernachrichten

Nach der Übernahme der Firma StreetScooter ist DHL auch als Automobilbauer aktiv. Seit Dezember sind in Kiel die ersten Elektroautos unterwegs. Bis zu 100 neue Fahrzeuge sollen ab 2015 jährlich zur Flotte von Post und DHL kommen.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3