9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vom Bauerndorf zum Kieler Stadtteil

Elmschenhagen/Kroog Vom Bauerndorf zum Kieler Stadtteil

Von Baugebieten bis Straßennamen – die Chronik des Kommunalvereins Kiel-Elmschenhagen über die Geschichte des Stadtteils und des Vereins war innerhalb von kurzer Zeit vergriffen. Nun ist die dritte, aktualisierte Auflage des Buches erschienen.

Voriger Artikel
Kiel verlängert Sicherstellung des Ex-C&A-Gebäudes
Nächster Artikel
Jodel-Fieber auf dem Campus Kiel

Die Autoren vom Vorstand des Kommunalvereins – Klaus Gotsch, Margot Schwarz, Bernd Staubermann und Rüdiger Kirkskothen (von links) – haben viel Arbeit investiert. Nun gibt es eine aktualisierte Auflage des 200 Seiten starken Buches. Auch über das ehemalige Elmschenhagener Rathaus – im Hintergrund – wird darin berichtet.

Quelle: Karin Jordt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3