6 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Entwarnung nach Bombendrohung in Kiel

Käthe-Kollwitz-Schule Entwarnung nach Bombendrohung in Kiel

Nach der Räumung der Käthe-Kollwitz-Schule in Kiel wegen einer Bombendrohung hat die Polizei am Montagmittag Entwarnung gegeben. Es seien keine verdächtigen Gegenstände gefunden worden, teilte die Polizei mit.

Käthe-Kollwitz-Schule, Kiel 54.319451 10.116606
Google Map of 54.319451,10.116606
Käthe-Kollwitz-Schule, Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Malte Lucht besiegt FC Kilia Kiel

Die Polizei war mit einem Großaufgebot an der Käthe-Kollwitz-Schule. Dort wurde am Morgen eine Drohung ausgesprochen.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Gegen 7.45 Uhr hatte sich den Angaben zufolge eine unbekannte Person telefonisch bei der Käthe-Kollwitz-Schule gemeldet und mit einer Bombe gedroht. Die Schulleitung informierte die Polizei und veranlasste umgehend die Räumung des Gymnasiums. Rund 600 Schüler waren betroffen.

Der Unterricht fiel den ganzen Tag aus. Schüler, die nicht nach Hause konnten, wurden am nahe gelegenen RBZ betreut. Manchem Schüler dürfte das Szenario bereits bekannt vorgekommen sein. Im September 2016 wurde bereits einmal eine Drohung gegen die Käthe-Kollwitz-Schule ausgesprochen. Diese stand im Zusammenhang mit dem Marzipan-Erpresser.

Nach einer stundenlangen Durchsuchung des Gebäudes in der Innenstadt gab die Polizei am Mittag Entwarnung: Es seien keine verdächtigen Gegenstände gefunden worden, hieß es. Auch der Inhalt eines vom Kampfmittelräumdienst durchsuchten Pakets in einem benachbarten Altenheim erwies sich als harmlos.

Suchhunde unterstützen die Durchsuchung

An der Durchsuchung des Schulkomplexes mit 30 Einsatzkräften waren auch mehrere speziell ausgebildete Suchhunde beteiligt. Gegen 11.35 Uhr war die Polizeiaktion beendet. Die Sperrung von zwei Straßen wurde aufgehoben.

Während des Einsatzes in der Schule teilten Mitarbeiter des benachbarten Seniorenheims mit, dort sei ein Paket mit unbekanntem Absender eingegangen. Sprengstoffexperten untersuchten das Paket - und fanden Grußkarten.

Zum Nachlesen: Bombendrohung an der Käthe-Kollwitz-Schule in Kiel im Liveblog.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3